Playlist für eine Ü40 Party

Ü40 Generation auf Tanzfläche

Bei einer Ü40 Fete kommen Menschen zusammen, die ein gemeinsames Merkmal haben: sie sind über vierzig Jahre alt. Sie stehen mitten im Leben und gehören noch lange nicht zum "alten Eisen". Sie verstehen es, zu feiern.

Menschen dieser Altersgruppe, egal ob sie sich jetzt als Ü40 oder Generation 40+ bezeichnen, hören am liebsten Musik, die sich "gut" anhört, eine gute Atmosphäre verbreitet und die gut tanzbar ist.

Dazu erhalten Sie Tipps, wie Sie eine gute Playlist für eine Ü40 Party zusammenstellen.

Playlist zusammenstellen - drei wichtige Punkte

Zum einen kommt es darauf an, die Lieblingshits der Generation zu finden. Das sind die Hits, zu der Menschen dieser Altersgruppe am liebsten in ihrer „Sturm- und Drangzeit“, also im Alter von rund 15 Jahren, feierten

Musik von den 80ern bis zu den 90ern

Da in der Regel die Altersgruppen der 40-60-jährigen eine Ü40-Fete besuchen, kommen Hits der 80er und 90er in Betracht.

volle Tanzfläche auf Ü40 Fete

Hits aus den aktuellen Charts

Als Lieblingsmusik hören die Ü40er nicht nur Oldies. Sie lassen sich außerdem gerne von aktuellen Chart Hits in Schwung bringen. Hier gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen. Ein Song der aktuellen Charts kommt beim Publikum gut an, wenn er gut tanzbar ist und seine eingängige Melodie fast jeden Tag im Radio läuft.

Vielfältige Musikrichtungen

Darüber hinaus ist ein abwechslungsreicher Mix aus Pop, Rock, Discofox-tauglichen Schlagern, Disco, Neuer Deutsche Welle, Eurodance, Latin Pop, Dance und House wichtig. Unter den Gästen sind nicht nur Paare, sondern auch Singles. Paare bevorzugen beim Tanzen Lieder, die sich für Discofox eignen. Nach einer Runde mit vier bis fünf Fox Liedern ist ein behutsamer Wechsel der Musikrichtung, die Singles auf die Tanzfläche lockt, sinnvoll.

Beispiel für eine Playlist Ü40 Party

Für eine Ü40 Feier brauchen Sie ein gutes Musik-Repertoire.

Angefangen von den tanzbaren Klassikern der 80er hören die Ü40er gerne die Ohrwürmer der letzten Jahre und der aktuellen Charts. Bei Liedern aus ihrer Jugendzeit legen die Gäste Wert darauf, Ü40 Party HitsOriginalversionen und nicht basslastige Remixe oder Coverversionen zu hören.

Die Playlist in der unten dargestellten Tabelle ist ein Beispiel von vielen Möglichkeiten.

Auf den ersten Blick bestehen Ähnlichkeiten bei der Auswahl der Songs mit einer Feier zu einem 50. Geburtstag, an der häufig junge Gäste mit unter 20 Jahren teilnehmen. Ein wesentlicher Unterschied besteht im Musikgeschmack. Jüngere Menschen stehen im Gegensatz zu über Vierzig-Jährigen auf Hip-Hop oder Techno.

 

Playlist Ü40 Party
Interpret Titel Jahr
Andrea Berg Die Gefühle haben Schweigepflicht (De Lancaster Dance Mix 2019) 2019
Black Eyed Peas feat. J. Balvin Ritmo (Bad Boys For Life) 2019
Blue System 6 Years-6 Nights 1994
Bryan Adams Summer Of '69 1985
Captain Hollywood Project More and more 1992
Caught In The Act My Arms Keep Missing You 1995
Chaka Khan Ain't Nobody 1983
Cher Believe 1998
Clean Bandit feat. Demi Lovato Solo 2018
Corona The Rhythm Of The Night 1993
Culture Club Do You Really Want To Hurt Me 1982
Dr. Alban Sing Hallelujah! 1992
Dynoro & Gigi D'Agostino In My Mind 2018
Eiffel 65 Move Your Body 1999
Everything but the Girl Missing 1994
Haddaway What Is Love 1993
Jörg Bausch Wann Werden Wir Wieder Tanzen Gehen 2020
Kerstin Ott Wegen dir (nachts wenn alles schläft) 2019
Kim Carnes Bette Davis Eyes 1981
Kings Of Leon Sex On Fire 2008
Lost Frequencies Reality 2015
Luis Fonsi & Demi Lovato Échame La Culpa 2018
Maite Kelly Es war noch nie So schön 2017
Marius Müller-Westernhagen Sexy 1989
Mark Medlock Real Love 2010
Meduza, Becky Hill & Goodboys Lose Control 2019
Michael Jackson Billie Jean 1983
Michael Wendler Egal 2020
Michelle In 80 Küssen um die Welt 2018
No Mercy Where Do You Go 1996
Pitbull feat. Christina Aguilera Feel This Moment 2013
Robin Schulz feat. Alida In Your Eyes 2020
Roland Kaiser & Maite Kelly Warum hast du nicht nein gesagt 2014
The Weeknd Blinding Lights 2020
Tommy Fischer Silbermond (Pottblagen RMX 2020) 2020
Udo Jürgens Ich war noch niemals in New York 2001
Vanilla Ice Ice Ice Baby 1990
Wolfgang Petry Wahnsinn 1983

 

Die in der Tabelle genannten Songs können Sie sich mit dem Player anhören:

 

Spotify Player, Ü40 Party

 

Warum Sie zusätzlich ein großes Repertoire brauchen

Songs, die bislang die Leute auf die Tanzfläche lockten, funktionieren nicht immer. Da helfen nur Erfahrung, Fingerspitzengefühl und ein großes Repertoire.

Mit einer breiten Musikauswahl der Hits unterschiedlicher Genres von den 70ern bis heute können Sie

  • zeitnah Musikwünsche so geschickt einbauen, dass sich die Tanzfläche nicht schlagartig leert.
  • flexibel reagieren, wenn beispielsweise die Gäste überwiegend aus der Altersgruppe der Vierzigjährigen stammen (in der Jugendzeit hörten sie die Musik der 90er) oder
  • bei der Songauswahl den unterschiedlichen Musikgeschmack von Frauen und Männern berücksichtigen.

 

Wovon hängen die bevorzugten Musikrichtungen eines Menschen ab?

Der Musikgeschmack eines Menschen hängt u.a. von Alter und Geschlecht ab.

Die Ü40er bevorzugen die Genres Oldies, deutsche Schlager sowie Rock-und Popmusik. Menschen ab dem 50. Lebensjahr hören zunehmend ältere Titel und deutsche Schlager. Dagegen sind Hip-Hop, Techno, House, Hardrock oder Heavy Metal weniger populär.

Bei den geschlechtsspezifischen Unterschieden hinsichtlich der Musikrichtungen zeigt sich, dass

  • Frauen im Vergleich zu Männern mehr deutsche Schlager hören und
  • Oldies, Rock, Pop, Dance bei beiden Geschlechtern fast die gleiche Resonanz finden.

 

Was bedeutet dies für eine Ü40 Party?

Zwei Punkte sind wichtig:

  • Mit zunehmenden Durchschnittsalter der Besucher öfter ältere Lieder und deutsche Schlager spielen.
  • In der Altersgruppe der Vierzigjährigen spielen House oder Hardrock noch eine gewisse Rolle. Diese Musikrichtungen kommen bei Frauen aber wesentlich schlechter an als bei Männern.

 

Weiterführende Informationen