Musik der 90er - Die 100 besten Hits von 1990 bis 1999

Musiker spielt Gitarre und singt
90er Hits - Künstler gibt ein Konzert (Bild von Melanie van Leeuwen auf Unsplash)

Wir blicken zurück auf das bunte Jahrzehnt, in dem Deutschland wiedervereinigt wurde, das Musikfernsehen in Mode kam und Lieder mit einem neuen Sound die Menschen begeisterten. In diesem Beitrag bekommst du einen Überblick über die Musik der 90er Jahre. Welche Lieder waren in Deutschland die größten Hits? Wir sehen uns die Songs an, die zwischen 1990 und 1999 in den deutschen Single-Jahrescharts die ersten zehn Plätze erreichten. Dann blicken wir auf die beliebtesten Musikrichtungen und den zehn besten Liedern.

Inhalt

 

Die 100 größten 90er Hits der deutschen Single-Jahrescharts

Auf in das Jahrzehnt, in dem eine bunte Mischung neuer und bestehender Genres für jeden Geschmack die passenden Lieder bot! Die Liste beginnt mit dem Schlager Verdammt, Ich lieb' dich und endet nach der Dancefloor-Nummer Blue (Da Ba Dee) mit einem House-Track von Wamdue Project. In Klammern ist das Chartjahr angegeben.

  1. Matthias Reim - Verdammt - ich lieb' dich (1990)
  2. Sinéad O'Connor - Nothing Compares 2 U (1990)
  3. Phil Collins - Another Day In Paradise (1990)
  4. Snap! - The Power (1990)
  5. DNA feat. Suzanne Vega - Tom's Diner (1990)
  6. Nick Kamen - I Promised Myself (1990)
  7. UB40 - Kingston Town (1990)
  8. Guru Josh - Infinity (1990's... Time For The Guru) (1990)
  9. Depeche Mode - Enjoy The Silence (1990)
  10. Alannah Myles - Black Velvet (1990)
  11. Scorpions - Wind Of Change (1991)
  12. Bryan Adams - (Everything I Do) I Do It For You (1991)
  13. Enigma - Sadeness Part I (1991)
  14. Roxette - Joyride (1991)
  15. Kate Yanai - Bacardi Feeling (Summer Dreamin') (1991)
  16. Torfrock - Beinhart (1991)
  17. Vanilla Ice - Ice Ice Baby (1991)
  18. Cher - The Shoop Shoop Song (It's In His Kiss) (1991)
  19. Zucchero & Paul Young - Senza una donna (Without A Woman) (1991)
  20. C & C Music Factory feat. Freedom Williams - Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now) (1991)
  21. Snap! - Rhythm Is A Dancer (1992)
  22. Dr. Alban - It's My Life (1992)
  23. U 96 - Das Boot (1992)
  24. Inner Circle - Sweat (A La La La La Long) (1992)
  25. Erasure - ABBA-esque (1992)
  26. Mr. Big - To Be With You (1992)
  27. Double You - Please Don't Go (1992)
  28. Right Said Fred - Don't Talk Just Kiss (1992)
  29. Guns N' Roses - Knockin' On Heaven's Door (1992)
  30. Roxette - How Do You Do! (1992)
  31. Ace Of Base - All That She Wants (1993)
  32. Haddaway - What Is Love (1993)
  33. 4 Non Blondes - What's Up? (1993)
  34. Culture Beat - Mr. Vain (1993)
  35. 2 Unlimited - No Limit (1993)
  36. Snow - Informer (1993)
  37. Whitney Houston - I Will Always Love You (1993)
  38. Dr. Alban - Sing Hallelujah! (1993)
  39. UB40 - (I Can't Help) Falling In Love With You (1993)
  40. Freddie Mercury - Living On My Own [1993] (1993)
  41. Mariah Carey - Without You (1994)
  42. All-4-One - I Swear (1994)
  43. Bruce Springsteen - Streets Of Philadelphia (1994)
  44. Rednex - Cotton Eye Joe (1994)
  45. Magic Affair - Omen III (1994)
  46. Marusha - Over The Rainbow (1994)
  47. Wet Wet Wet - Love Is All Around (1994)
  48. East 17 - It's Alright (1994)
  49. Bryan Adams-Rod Stewart-Sting - All For Love (1994)
  50. DJ BoBo - Everybody (1994)
  51. Vangelis - Conquest Of Paradise (1995)
  52. Coolio feat. L.V. - Gangsta's Paradise (1995)
  53. Rednex - Wish You Were Here (1995)
  54. The Cranberries - Zombie (1995)
  55. Scatman John - Scatman (Ski-Ba-Bop-Ba-Dop-Bop) (1995)
  56. Bryan Adams - Have You Ever Really Loved A Woman? (1995)
  57. Take That - Back For Good (1995)
  58. Mark 'Oh - Tears Don't Lie (1995)
  59. La Bouche - Be My Lover (1995)
  60. Gompie - Alice-Who The X Is Alice? (1995)
  61. Fugees - Killing Me Softly (With His Song) (1996)
  62. Robert Miles - Children (1996)
  63. Los del Rio - Macarena (1996)
  64. Faithless - Insomnia (1996)
  65. Fool's Garden - Lemon Tree (1996)
  66. The Kelly Family - I Can't Help Myself (I Love You (1996)
  67. Michael Jackson - They Don't Care About Us (1996)
  68. Mr. President - Coco Jamboo (1996)
  69. No Mercy - Where Do You Go (1996)
  70. Spice Girls - Wannabe (1996)
  71. Sarah Brightman & Andrea Bocelli - Time To Say Goodbye (Con te partirò) (1997)
  72. Puff Daddy & Faith Evans feat. 112 - I'll Be Missing You (1997)
  73. Elton John - Candle In The Wind (1997)
  74. Will Smith - Men In Black (1997)
  75. Tic Tac Toe - Warum? (1997)
  76. No Doubt - Don't Speak (1997)
  77. Nana - Lonely (1997)
  78. Aqua - Barbie Girl (1997)
  79. Members Of Mayday - Sonic Empire (1997)
  80. Bellini - Samba de Janeiro (1997)
  81. Céline Dion - My Heart Will Go On (1998)
  82. Oli. P - Flugzeuge im Bauch (1998)
  83. Die Ärzte - Ein Schwein namens Männer (1998)
  84. Falco - Out Of The Dark (1998)
  85. Wes - Alane (1998)
  86. Run-D.M.C. vs. Jason Nevins - It's Like That (1998)
  87. 4 The Cause - Stand By Me (1998)
  88. Witt / Heppner - Die Flut (1998)
  89. Loona - Bailando (1998)
  90. Pras Michel feat. ODB & intr. Mýa - Ghetto Supastar (That Is What You Are) (1998)
  91. Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit Of...) (1999)
  92. Eiffel 65 - Blue (Da Ba Dee) (1999)
  93. Britney Spears - ...Baby One More Time (1999)
  94. Emilia - Big Big World (1999)
  95. Whitney Houston - My Love Is Your Love (1999)
  96. Oli. P - So bist du (und wenn Du gehst...) (1999)
  97. Christina Aguilera - Genie In A Bottle (1999)
  98. Mr. Oizo - Flat Beat (1999)
  99. Xavier Naidoo - Sie sieht mich nicht (1999)
  100. Wamdue Project - King Of My Castle (1999)

Tipp: Nicht alle Lieder sind für eine Feier geeignet. Für eine Party empfehle ich dir diese Liste:

 

Die Hits der 90er auf dem Spotify-Player

Die in der Playlist enthaltenen 90er Hits kannst du dir mit dem Spotify-Player anhören.

Spotify Player, Musik der 90er

 

Was sind die größten Nummer-eins-Hits der 90er?

Wir betrachten die Nummer-eins-Hits, die mindestens zehn Wochen auf der Spitzenposition standen. Dazu gehört an erster Stelle Verdammt - ich lieb' dich.

Youtube Video, Matthias Reim, Verdammt ich lieb dich

Mit dem Lied schoss Matthias Reim auf Platz eins der Charts und hielt 16 Wochen diese Position. Die Fernsehshow Der Große Preis des ZDF stellte den Titel Im April 1990 vor. Wegen der hohen Zuschauerquote wurde das Lied des bislang unbekannten Sängers blitzartig berühmt.

Diesen und weitere Erfolgstitel findest du in der Liste. In Klammern sind das Chartjahr und die Anzahl der Wochen, die der Titel auf Platz eins stand, angegeben: 

  1. Matthias Reim - Verdammt - ich lieb' dich (1990) (16 Wochen)
  2. U 96 - Das Boot (1992) (13 Wochen)
  3. Sarah Brightman & Andrea Bocelli - Time To Say Goodbye (Con te partirò) (1997) (13 Wochen)
  4. Céline Dion - My Heart Will Go On (1998) (13 Wochen)
  5. Inner Circle - Sweat (A La La La La Long) (1992) (12 Wochen)
  6. Sinéad O'Connor - Nothing Compares 2 U (1990) (11 Wochen)
  7. Scorpions - Wind Of Change (1991) (11 Wochen)
  8. Enigma - Sadeness Part I (1991) (11 Wochen)
  9. Vangelis - Conquest Of Paradise (1995) (11 Wochen)
  10. Puff Daddy & Faith Evans feat. 112 - I'll Be Missing You (1997) (11 Wochen)
  11. Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit Of...) (1999) (11 Wochen)
  12. Enigma - Sadeness Part I (1990) (10 Wochen)
  13. Phil Collins - Another Day In Paradise (1990) (10 Wochen)
  14. Snap! - Rhythm Is A Dancer (1992) (10 Wochen)
  15. 4 Non Blondes - What's Up? (1993) (10 Wochen)

 

Die neuen Musikrichtungen der Neunziger

Das Jahrzehnt bietet eine bunte Mischung neuer unterschiedlicher Genres. In den Charts tummelten sich Rapper neben elektronischen Dance-Formationen und sentimentalen R&B-Künstlern. Besonders Eurodance, House, Hip-Hop und R&B fanden neue Anhänger. 

 

Eurodance – Elektronische Musik für den Dancefloor

Sprechgesang kombiniert mit Ohrwurmmelodien und leicht verständlichen Liedtexten war zwischen 1992 und 1995 der große Renner in den Charts. Aber auch in den Clubs und Discotheken zogen die Lieder die Partygemeinde auf die Tanzfläche. Zahlreiche Eurodance-Songs wurden in Deutschland produziert. Dabei erzielten Formationen wie Snap!, Haddaway oder Culture Beat sogar internationale Erfolge.

Youtube Video, Snap, Rhthm is a dancer

Die Formation Snap! gilt als der Vorreiter Eurodance-Welle und ihr Lied Rhythm is a Dancer zählt zu den Hits der 90er Jahre. Der Titel erreichte in zahlreichen Ländern Platz eins. Diesen und weitere Erfolgslieder enthält die Liste:

  1. Snap! - Rhythm Is A Dancer (1992)
  2. Dr. Alban - It's My Life (1992)
  3. Haddaway - What Is Love (1993)
  4. Eiffel 65 - Blue (Da Ba Dee) (1999)
  5. Rednex - Wish You Were Here (1995)
  6. Snap! - The Power (1990)
  7. Culture Beat - Mr. Vain (1993)
  8. Rednex - Cotton Eye Joe (1994)
  9. Snap! - Ooops Up (1990)
  10. 2 Unlimited - No Limit (1993)

Tipp: Eine Liste mit weiteren Eurodance Hits findest du in diesem Beitrag:

 

Was sind die besten House-Lieder der 1990er Jahre?

Die elektronische Tanzmusik bestand nicht nur aus Eurodance. Vielmehr waren in den Charts und auf den Tanzflächen der Clubs die Klassiker des House heiß begehrt. Einer der großen 90er Hits war Insomnia der britischen Gruppe Faithless.

Youtube Video, Faithless, Insomnia

  1. Faithless - Insomnia (1996)
  2. Guru Josh - Infinity (1990's... Time For The Guru) (1990)
  3. Wamdue Project - King Of My Castle (1999)
  4. Everything But The Girl - Missing (1996)
  5. The Outhere Brothers - Boom Boom Boom (1995)
  6. Madonna - Vogue (1990)
  7. Adamski - Killer (1990)
  8. 20 Fingers feat. Gillette - Short Dick Man (1995)
  9. Jam & Spoon feat. Plavka - Right In The Night (Fall In Love With Music) (1994)
  10. Sydney Youngblood - Sit And Wait (1990)

Tipp: Eine Liste mit weiteren House Hits der 90er findest du in diesem Beitrag:

 

Hip-Hop erobert die Charts der 90er

Die Mischung aus Funk, Soul und Sprechgesang war in den amerikanischen Großstädten zunächst eine Musikrichtung im Untergrund. Nachdem die Musikindustrie Hip-Hop entdeckt hatte, schwappte er aus den USA herüber nach Europa. Schließlich erreichte er auch die internationalen Charts. 

Youtube Video, Puff Daddy- I'll Be Missing You

Einen herausragenden 90er Hit erzielte die amerikanische Hip-Hop-Gruppe Puff Daddy & Faith Evans. Das Stück I'll Be Missing You nahm in Deutschland elf Wochen lang Platz eins der Hitparade ein. Die Formation erzielte alleine in Deutschland 1.500.000 Verkäufe, die dreimal Platin einbrachten.

Weitere Interpreten und ihre Erfolgstitel findest du in dieser Liste:

  1. Fugees - Killing Me Softly (With His Song) (1996)
  2. Coolio feat. L.V. - Gangsta's Paradise (1995)
  3. Puff Daddy & Faith Evans feat. 112 - I'll Be Missing You (1997)
  4. Will Smith - Men In Black (1997)
  5. Snow - Informer (1993)
  6. Run-D.M.C. vs. Jason Nevins - It's Like That (1998)
  7. Nana - Lonely (1997)
  8. Pras Michel feat. ODB & intr. Mýa - Ghetto Supastar (That Is What You Are) (1998)
  9. Salt-N-Pepa - Let's Talk About Sex! (1992)
  10. MC Hammer - U Can't Touch This (1990)

 

Die größten R&B Hits der Neunziger

Zu Beginn des Jahrzehnts war R&B die Verbindung von Popmusik mit Soul. Später kamen Elemente des Hip-Hops hinzu. Bekannte Interpreten sind unter anderem Michael Jackson, Whitney Houston oder Mariah Carey. An erster Stelle auf der Liste steht die amerikanische Gruppe All-4-One, die mit I Swear einen Riesenerfolg feierte. 

Youtube Video, All-4-One, I swear

  1. All-4-One - I Swear (1994)
  2. Whitney Houston - My Love Is Your Love (1999)
  3. Michael Jackson - They Don't Care About Us (1996)
  4. Xavier Naidoo - Sie sieht mich nicht (1999)
  5. R. Kelly - I Believe I Can Fly (1997)
  6. Charles & Eddie - Would I Lie To You? (1993)
  7. Brandy & Monica - The Boy Is Mine (1998)
  8. Janet Jackson - Together Again (1998)
  9. Shanice - I Love Your Smile (1992)
  10. Mark Morrison - Return Of The Mack (1996)

 

Musik der 90er: Pop, Rock und Schlager waren in Deutschland die Klassiker

Die schon in den 80er Jahren bestehenden Musikrichtungen Pop, Rock und Schlager hatten auch in den Neunzigern einen ungebrochenen Zuspruch. Menschen, denen Eurodance oder Hip-Hop zu extrem war, fanden bei den traditionellen Genres ihre Lieblingsmusik.

 

Popmusik der 90er Jahre

Die Liste enthält nicht nur männliche und weibliche Einzelinterpreten. Sie beinhaltet auch als eine für die Neunziger typische Erscheinung die Boybands Backstreet Boys und Take That. Die Liste der Pop Hits der 90er beginnt mit dem deutschen Sänger Lou Bega, dessen Lied Mambo No. 5 der Sommerhit des Jahres 1999 wurde. An diesen Riesenerfolg konnte er jedoch nicht mehr anknüpfen. Somit ist das Lied zugleich auch eines der zahlreichen One-Hit-Wonder der 90er.

Youtube Video, Lou Bega, Mambo No. Five

  1. Lou Bega - Mambo No. 5 (A Little Bit Of...) (1999)
  2. Britney Spears - ...Baby One More Time (1999)
  3. Emilia - Big Big World (1999)
  4. DNA feat. Suzanne Vega - Tom's Diner (1990)
  5. Nick Kamen - I Promised Myself (1990)
  6. Take That - Back For Good (1995)
  7. Ace Of Base - The Sign (1994)
  8. Michael Jackson - Earth Song (1996)
  9. Dusty Springfield - In Private (1990)
  10. Backstreet Boys - I Want It That Way (1999)

Tipp: Du suchst weitere Popsongs der 90er Jahre? Dazu empfehle ich dir diesen Beitrag:

 

Die besten 90er Rocksongs

Youtube Video, Guns N' Roses, Knockin' On Heaven's Door

Die amerikanische Hardrock-Band Guns N' Roses landete mit Knockin' On Heaven's Door ihren dritten Top-Ten-Hit in den deutschen Charts. 

  1. Guns N' Roses - Knockin' On Heaven's Door (1992)
  2. 4 Non Blondes - What's Up? (1993)
  3. The Cranberries - Zombie (1995)
  4. Fool's Garden - Lemon Tree (1996)
  5. Mr. Big - To Be With You (1992)
  6. No Doubt - Don't Speak (1997)
  7. Bryan Adams-Rod Stewart-Sting - All For Love (1994)
  8. Freddie Mercury - Living On My Own [Remix 1993] (1993)
  9. Alannah Myles - Black Velvet (1990)
  10. Roxette - How Do You Do! (1992)

Tipp: Eine Liste mit weiteren Rocksongs der 90er findest du in diesem Beitrag:

 

Deutsche Schlager der 90er – Die zehn besten Lieder

Youtube Video, Wolfgang Petry, die längste Single

1996 übertrifft Wolfgang Petry seine bisherigen Erfolge mit dem Titel Die längste Single der Welt.

Der Song ist ein Medley aus 29 seiner bekanntesten Schlagerhits. Das Stück mit dem gut tanzbaren Rhythmus rückte in den deutschen Charts bis auf Platz sieben vor. Mit über einer Million verkauften Tonträgern zählt der Titel zu den meistverkauften Singles in Deutschland. Dieses Lied und weitere enthält die Liste.

  1. Wolfgang Petry - Die längste Single der Welt (1998)
  2. Matthias Reim - Verdammt - ich lieb' dich (1990)
  3. Die Wildecker Herzbuben - Herzilein (1990)
  4. Matthias Reim - Ich hab' geträumt von dir (1990)
  5. Stefan Waggershausen & Viktor Lazlo - Das erste Mal tat's noch weh (1990)
  6. Matthias Reim - Ich hab' mich so auf dich gefreut (1991)
  7. Udo Lindenberg - Ein Herz kann man nicht reparieren (1991)
  8. Mario Jordan - Welch ein Tag (1992)
  9. Münchener Freiheit - Liebe auf den ersten Blick (1992)
  10. Wolfgang Petry - Verlieben verloren vergessen verzeih'n (1992)

Tipp: Eine Liste mit weiteren Schlagern findest du in diesem Beitrag:

 

90er Hits – Das Wichtigste in Kürze

In der ersten Hälfte des Jahrzehnts war Eurodance in den deutschen Charts stark vertreten. Besonders beliebt waren die Hits von Snap!, Dr. Alban und Haddaway. Eine weitere Variante der elektronischen Tanzmusik war House. Clubs, Bars und Diskotheken spielten die Hits von Faithless, Guru Josh oder Adamski in Dauerschleife. Die Musikrichtung Hip-Hop wurde zunehmend beliebter. Zu den bekanntesten Hip-Hop-Gruppen zählten in Deutschland die Fugees, Coolio und Puff Daddy. Neben Hip-Hop waren die Boybands bei Jugendlichen sehr beliebt. Besonders die Backstreet Boys und Take That begeisterten das junge Publikum.

 

Zum Schluss der Hinweis auf weitere interessante Themen: